schmakowski.de, Webdesign & Programmierung

"Das Internet (von englisch interconnected network), kurz das Netz, ist ein weltweites Netzwerk, bestehend aus vielen Rechnernetzwerken, durch das Daten ausgetauscht werden. [...] Im Prinzip kann dabei jeder Rechner weltweit mit jedem anderen Rechner verbunden werden. [...]"
Zitat aus Wikipedia

Social Media – Web 2.0

Sich im Netzwerk zu präsentieren hat viele Beweggründe. Die Notwendigkeiten für einen erfolgreichen Webauftritt sind im Großen und Ganzen fast immer die gleichen. Auch stellen die verschiedenen sozialen Netzwerke eine gute Plattform dar, um sich selbst, seine Firma und den eigenen Internetauftritt in den Fokus zu stellen.

Der Inhalt im Netz

Eines ist jedoch immer noch das wichtigste: Inhalt, guter Inhalt, aktueller Inhalt, mehr Inhalt ... Wenn man auf den eigenen Webseiten nicht die Inhalte abbildet, zu denen man gefunden werden möchte, dann wird man auch nicht gefunden. Klingt simpel, ist es eigentlich auch und stellt doch ein gutes Stück Arbeit dar.

Was darf, was soll man schreiben?

Ein bisschen 'schizophren' sind wir ja alle. Einerseits kritisieren wir Unternehmen wie Google, facebook und andere für ihre gigantischen Datensammlungen und wie diese verwendet werden, andererseits nutzen wir genau diese Plattformen, um den Erfolg unserer eigenen Webpräsenz zu steigern. Es hängt letztlich immer von einem selbst ab, welche Daten man im Internet von sich oder seiner Firma veröffentlicht.

Aktiv im Internet

Netzwerken bedeutet auch, dass man sich nicht nur des Netzwerkes bedient, sondern dem Netzwerk auch etwas gibt. Denn davon lebt das Internet, an dem wir uns ja alle mehr oder weniger beteiligen. Eine aktive Kommunikation in diesem Medium wird auch eine aktive Reaktion hervorbringen.